Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir arbeiten jeden Tag hart daran, deinen Einkauf so reibungslos wie m√∂glich zu gestalten. Um das zu erreichen, haben wir einige Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen aufgestellt. Unten kannst du alles dar√ľber lesen.

Fragen? Kontaktiere uns.

INFO

The Netherlands
LABFRESH BV (hierna ‚ÄúLABFRESH‚ÄĚ)
Van Baerlestraat 32
1071 AX Amsterdam

Internet: www.labfresh.eu
E-mail: hello@labfresh.eu
Directie: Kasper Brandi Petersen en Lotte Vink
Statutaire zetel: Amsterdam
Registratienummer: NL857337415B01
Kamer van Koophandel: 68187874

Denmark
LABFRESH ApS (hierna ‚ÄėLABFRESH‚Äô)
K√łbmagergade 32
1150 Copenhagen

Internet: www.labfresh.dk
E-mail: hello@labfresh.eu
Management: Kasper Brandi Petersen and Lotte Vink
Registered office: Copenhagen
Registration number: 43393375

1. ANWENDUNGSBEREICH

1.1 Die nachstehenden Bedingungen gelten f√ľr die Nutzung der Website www.labfresh.de sowie per E-Mail und Telefon f√ľr Angebote, Lieferungen, Leistungen und Vertr√§ge, die mit Mitarbeitern von LABFRESH geschlossen werden. Gesonderte Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, LABFRESH stimmt diesen ausdr√ľcklich und schriftlich zu.

1.2 Diese Bedingungen binden und berechtigen ausschlie√ülich Verbraucher. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelung ist jede nat√ľrliche Person, die ein Rechtsgesch√§ft zu Zwecken abschlie√üt, die √ľberwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst√§ndigen beruflichen T√§tigkeit zugerechnet werden k√∂nnen. Verbraucher werden im Folgenden auch als "Kunden" bezeichnet.

2. VORWORT

2.1 LABFRESH ist eine Modemarke und ein Online-Shop, der Bekleidung online und gelegentlich auch per Telefon oder im Ladengeschäft verkauft.

2.2 LABFRESH behält sich das Recht vor, einzelne Funktionalitäten seines Dienstes laufend zu aktualisieren, anzupassen und gegebenenfalls einzuschränken.

2.3 LABFRESH beh√§lt sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit durch Streichung, Ersetzung oder Erg√§nzung von Teilen zu √§ndern. Jede Bestellung unterliegt den Bedingungen, die ab dem Datum des Inkrafttretens gelten, es sei denn, eine zwingende √Ąnderung dieser Bedingungen aus rechtlichen oder regulatorischen Gr√ľnden wird unumg√§nglich (in diesem Fall gilt die neueste Version der Bedingungen auch f√ľr Bestellungen, die vor ihrem Inkrafttreten aufgegeben wurden).

3. ANMELDUNG BEI LABFRESH

3.1 F√ľr die Nutzung der internetbasierten Dienste von LABFRESH ist es erforderlich, sich im Online-System von LABFRESH zu registrieren. Der Kunde muss bei der Registrierung eine g√ľltige E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort festlegen. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden, daf√ľr zu sorgen, dass bei diesem Vorgang keine Rechte anderer verletzt werden. Der Kunde ist verpflichtet, seine pers√∂nlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und vor dem Zugriff unberechtigter Dritter zu sch√ľtzen.

3.2 Die Anmeldung ist kostenfrei. Ein Anspruch auf Mitgliedschaft bei LABFRESH besteht nicht. LABFRESH kann die Registrierung an zus√§tzliche Voraussetzungen (z.B. Datenpr√ľfung) kn√ľpfen. Der Kunde ist verpflichtet, die bei der Registrierung angegebenen Daten wahrheitsgem√§√ü und ordnungsgem√§√ü anzugeben. W√§hrend einer aktiven Mitgliedschaft bei LABFRESH m√ľssen √Ąnderungen der angegebenen Daten unverz√ľglich und unaufgefordert von LABFRESH mitgeteilt werden. Unabh√§ngig von einer erfolgreichen Registrierung besteht grunds√§tzlich kein Rechtsanspruch auf Nutzung der angebotenen Dienste.

3.3 Der Kunde ist verpflichtet, LABFRESH eine E-Mail Adresse zur Verf√ľgung zu stellen. LABFRESH ist berechtigt, f√ľr den Kunden relevante Erkl√§rungen an diese E-Mail-Adresse zu senden, es sei denn, eine verbindlichere Form der Kommunikation ist gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Wir haben eine Reihe von Sicherheitsma√ünahmen getroffen, um die Sicherheit der pers√∂nlichen Daten des Kunden zu gew√§hrleisten. Die pers√∂nlichen Daten werden in gesicherten Netzwerken gespeichert und sind nur f√ľr eine begrenzte Anzahl von Personen zug√§nglich, die √ľber besondere Zugriffsrechte auf diese Systeme verf√ľgen und verpflichtet sind, die Daten vertraulich zu behandeln. Bei Bestellungen oder beim Zugriff auf personenbezogene Daten bieten wir die Verwendung eines sicheren Servers an. Alle sensiblen Informationen/Kreditkartendaten, welche der Kunde angibt, werden mittels Secure Socket Layer (SSL)-Technologie √ľbertragen und anschlie√üend in unseren Datenbanken verschl√ľsselt, so dass sie nur wie oben beschrieben zug√§nglich sind.

3.4 Der Kunde erm√§chtigt LABFRESH, mit ihm zur Vertragsabwicklung telefonisch oder √ľber andere Kommunikationsmittel Kontakt aufzunehmen.

3.5 Der Kunde ist nur berechtigt, die von LABFRESH angebotenen internetbasierten Dienste √ľber die √ľblichen Programme (Internet-Browser) oder ggf. √ľber von LABFRESH bereitgestellte Software zu nutzen. Missbr√§uchlich ist insbesondere der Zugriff √ľber automatisierte Software (z.B. Scripted-Programme). Dies gilt insbesondere dann, wenn die eingesetzte Software der Generierung oder Abfrage bestimmter Daten dient.

3.6 Es ist untersagt, Inhalte der Webseiten von LABFRESH ohne vorherige Zustimmung von LABFRESH zu kopieren oder anderweitig zu nutzen.

4. VERTRAGSABSCHLUSS

4.1 Ein Kaufangebot wird vom Kunden beim Absenden einer Bestellung durch Bet√§tigung des entsprechenden Buttons abgegeben. Dieses Angebot ist f√ľr den Kunden vier Wochen lang bindend. LABFRESH beh√§lt sich das Recht vor, Angebote des Kunden ohne Angabe von Gr√ľnden abzulehnen. Die Zusendung einer Best√§tigung durch LABFRESH stellt noch keine Annahme dieses Kaufangebots dar. Sie dient lediglich als Best√§tigung des Eingangs der Bestellung. Das Angebot wird von LABFRESH erst dann angenommen, wenn diese Annahme dem Kunden (per E-Mail) mitgeteilt wird oder wenn LABFRESH die Artikel versendet.

4.2 LABFRESH erhebt oder verwendet zur Begr√ľndung, Durchf√ľhrung oder Beendigung des Vertragsverh√§ltnisses Wahrscheinlichkeitswerte, die u.a. auf Adressdaten zur√ľckgreifen.

5. VERSAND UND R√úCKGABE

5.1 Wir bieten KOSTENLOSE Lieferung und R√ľcksendung ab einem Warenwert von 40 ‚ā¨ in die meisten L√§nder der EU, der USA und Kanadas an, einschlie√ülich aller Steuern. Die genauen Preise und Bedingungen f√ľr jedes Land finden Sie hier.

5.2 Die Lieferung der Artikel erfolgt in der Regel innerhalb von 1 Werktag, nachdem LABFRESH das Angebot des Kunden angenommen hat, d.h. ab dem Zeitpunkt des Versands der Artikel bzw. nach der Bestätigung der Bestellung per E-Mail. LABFRESH liefert derzeit in die meisten EU-Länder sowie in die USA und Kanada. LABFRESH ist bestrebt, in alle Länder zu liefern, aber Länder außerhalb der EU, der USA und Kanadas können sich möglicherweise ändern.

5.3 LABFRESH arbeitet mit verschiedenen Versandunternehmen zusammen.

5.4 Kunden werden gebeten, bei der R√ľcksendung eines Pakets ein R√ľcksendeetikett per E-Mail oder per Kundenservice-Ticket anzufordern. LABFRESH akzeptiert nur Artikel, die mit Originaletiketten und Barcode zur√ľckgeschickt werden. Die Kosten f√ľr das R√ľcksendeetikett werden dem Kunden nur dann in Rechnung gestellt, wenn es genutzt wird. F√ľr den Fall, dass der Kunde von seinem Widerrufsrecht gem√§√ü Paragraph 9 dieser Bedingungen, Gebrauch machen m√∂chte und die Artikel ohne Originaletiketten zur√ľcksendet, ist er gesetzlich verpflichtet, LABFRESH den Wertverlust zu ersetzen.

6. VORBEHALT DER EIGENTUMSRECHTE

Von LABFRESH versandte Artikel bleiben bis zur vollständigen Begleichung des Kontosaldos Eigentum von LABFRESH.

7. EINKAUFSPREIS UND ZAHLUNGSNETHODE

7.1 Die an der Kasse des Webshops angegebenen Preise sind Endpreise, einschlie√ülich der jeweils geltenden lokalen Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile. Es fallen keine zus√§tzlichen Kosten f√ľr die Lieferung an.

7.2 LABFRESH stellt dem Kunden verschiedene Zahlungsm√∂glichkeiten zur Verf√ľgung. Der Kunde kann sich vor der Bestellung jederzeit auf der Website √ľber alle akzeptierten Zahlungsarten informieren. LABFRESH beh√§lt sich vor, einzelne Zahlungsarten nicht oder nur f√ľr bestimmte Bestellungen anzubieten.

7.3 Alle datenbezogenen Vorg√§nge (z.B. Erhebung, Verarbeitung und √úbermittlung) werden nach den gesetzlichen Vorschriften durchgef√ľhrt. Die f√ľr die Gesch√§ftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und an von uns beauftragte Dienstleister weitergegeben, soweit dies f√ľr die Bestellabwicklung erforderlich ist.

7.4 Unsere Grundpreise sind in Euro festgelegt. Aus Gr√ľnden der Bequemlichkeit besteht die M√∂glichkeit, in der W√§hrung des Kunden zu bezahlen. Achtung: Die Preise f√ľr Bestellungen in USD, CAD, DKK oder GBP werden automatisch auf der Grundlage der aktuellen (st√ľndlichen) Wechselkurse berechnet und k√∂nnen daher schwanken. Falls auf Wunsch eine R√ľckerstattung erfolgt, k√∂nnen wir den Betrag nur in Euro erstatten, der dann in die jeweilige W√§hrung umgerechnet wird.

8. GARANTIE UND HAFTUNGSBESCHR√ĄNKUNGEN

8.1 Die Gewährleistung erfolgt nach dem Mängelhaftungsgesetz.

8.2 Ein Anspruch des Kunden auf Schadensersatz besteht nicht. Hiervon ausgenommen sind Anspr√ľche aus der Verletzung des Lebens, des K√∂rpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung f√ľr sonstige Sch√§den, die auf einer vors√§tzlichen oder grob fahrl√§ssigen Pflichtverletzung von LABFRESH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erf√ľllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, die f√ľr die Erreichung des Vertragszwecks von Bedeutung sind.

8.3 Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet LABFRESH nur f√ľr den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrl√§ssig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Anspr√ľche des Kunden aus einer Verletzung von Leben, K√∂rper oder Gesundheit.

8.4 Die in den Ziffern 8.2 und 8.3 genannten Beschr√§nkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erf√ľllungsgehilfen von LABFRESH, wenn Anspr√ľche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

9. ERSTATTUNGEN UND STORNIERUNGEN

Bei R√ľcksendungen wird der Kaufbetrag mit der gleichen Zahlungsmethode erstattet, die bei der Bestellung verwendet wurde. Der Kaufbetrag wird automatisch innerhalb von 30 Tagen auf das Kreditkartenkonto zur√ľckgebucht.

Umtausch von Artikeln

Es ist jederzeit m√∂glich, einen Artikel gegen einen √§hnlichen Artikel in einer anderen Gr√∂√üe oder Farbe umzutauschen. Dazu muss auf www.labfresh.eu eine separate Bestellung f√ľr den Ersatzartikel aufgegeben werden. Bei Fragen zur R√ľckerstattung kontaktiere uns bitte unter hello@labfresh.eu.

10. DATENSCHUTZ

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von Daten erfolgt ausschlie√ülich in √úbereinstimmung mit den Richtlinien des niederl√§ndischen Datenschutzgesetzes. Weitere Informationen zur Einwilligung des Kunden sowie zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten sind im Abschnitt "Datenschutz" zu finden, der auf der LABFRESH-Website jederzeit √ľber den Men√ľpunkt "Datenschutz" aufgerufen werden kann.

11. √úBERTRAGUNG VON RECHTEN UND PFLICHTEN AUF DRITTPERSONEN

LABFRESH ist berechtigt, die sich aus dem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten ganz oder teilweise auf Dritte zu √ľbertragen. Im Falle einer solchen teilweisen oder vollst√§ndigen √úbertragung von Rechten und Pflichten auf einen Dritten ist der Kunde berechtigt, den Vertrag zum Zeitpunkt der √úbergabe zu k√ľndigen.

12. ABTRETUNG VON FORDERUNGEN AN DRITTE

Der Kunde erteilt LABFRESH die Erlaubnis, ausstehende Forderungen zum Zwecke des Inkassos an einen Dritten zu verkaufen ("Factoring").

13. SCHLUSSKLAUSEL

13.1 F√ľr Vertr√§ge zwischen LABFRESH und ihren Kunden gilt niederl√§ndisches Recht unter Ausschluss des √úbereinkommens der Vereinten Nationen √ľber Vertr√§ge √ľber den internationalen Warenkauf. Bei Vertr√§gen mit Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gew√§hrte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gew√∂hnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

13.2 Diese Bedingungen bleiben auch bei etwaiger Unwirksamkeit einzelner Punkte im √úbrigen wirksam. An die Stelle der unwirksamen Paragraphen treten die gesetzlichen Bestimmungen. Sollte dies eine unzumutbare H√§rte f√ľr eine Partei darstellen, so werden die AGB insgesamt unwirksam.

13.3 Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europ√§ischen Kommission: www.ec.europa.eu/consumers/odr (gem√§√ü der Verordnung √ľber Online-Streitbeilegung in Verbraucherangelegenheiten).

14. WERBEAKTIONEN, RABATTE UND ANGEBOTE

Von Zeit zu Zeit f√ľhren wir Werbeaktionen durch, bei denen der Preis bestimmter Produkte reduziert wird.

Wenn die Aktion durch einen Rabattcode aktiviert wird, muss der Kunde den Rabattcode an der Kasse eingeben. Jede Aktion, jeder Rabatt oder jedes Angebot hat seine eigenen Bedingungen, die zu dem Zeitpunkt und an dem Ort, an dem es eingef√ľhrt wird, deutlich gemacht werden, z. B. in einer E-Mail, auf den Produktseiten, in einer Facebook-Anzeige usw.

Wenn ein einmaliger Rabattcode nur f√ľr Sie bestimmt ist, halten Sie ihn bitte geheim und lassen Sie nicht zu, dass andere ihn verwenden oder missbrauchen (z. B. nicht in den sozialen Medien posten).

Wenn wir Betrug, Manipulationen, technische Fehler oder andere Dinge feststellen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und die den Ablauf oder die Fairness der Werbeaktion beeinträchtigen, können wir den Promo-Code stornieren, ändern oder aussetzen.

Werbeaktionen, Rabattcodes und Angebote k√∂nnen niemals kombiniert werden. Angebote, Promotionen und Rabattcodes sind nicht √ľbertragbar, haben keinen Barwert und k√∂nnen nicht auf fr√ľhere Eink√§ufe oder den Kauf von Geschenkkarten angerechnet werden.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Werbeaktion jederzeit und ohne Vorank√ľndigung zu √§ndern oder zu beenden.